Die Kanzlei

Die Kanzlei wurde 1938 durch Herrn Rechtsanwalt Dr. Kuchheuser gegründet. Kanzleisitz waren Büroräume in der Stachelhauserstraße in Remscheid. Im Jahre 1955 trat Rechtsanwalt Günther Schmakeit ein, 1966 wurde Rechtsanwalt Peter Frowein als damals jüngster Rechtsanwalt in NRW zugelassen und ist  bis heute als Seniorpartner tätig. 1967 errichtete der Zahnarzt Dr. Fritz Vöpel das Geschäfts- und Wohnhaus Elberfelderstraße 78 im Zentrum der Stadt, dessen 1. Etage seitdem die Kanzleiräume einnehmen. 1997 traten Rechtsanwalt Michael Frowein, Sohn des Seniorpartners, und 2005 Rechtsanwalt Till Büssem ein.

Die Struktur der Stadt Remscheid und die Bedürfnisse ihrer mittelständischen Betriebe und deren  Bürger  haben von jeher die Kanzlei geprägt. Wir verstehen uns als Dienstleister für  unsere  Mandanten, seien es Unternehmen oder Privatpersonen:  Bei uns werden Ihre Anliegen und Probleme sorgfältig und umfassend analysiert, juristische Lösungen erarbeitet  und notfalls auch mit aller Konsequenz in Ihrem Intersse gerichtlich wie außergerichtlich durchgefochten.

Wir sind an allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten zugelassen.

Unterstützt werden wir durch unsere Mitarbeiterinnen, die alle ausgebildete Rechtsanwaltsfachangestellte sind, und  setzen zeitgemäße Bürotechnik ein, um unsere Arbeitszeit so effektiv wie möglich der eigentlichen juristischen Tätigkeit widmen zu können:

Der Lösung des Falles zum Nutzen der Klienten.

Der Verknüpfung von juristischen und steuerlichen Aspekten in zahlreichen Fallgestaltungen trägt die Kooperation mit der Steuerkanzlei Brinkmann Rechnung, die sich seit 1999 bewährt hat.

Medizinische Sachverhalte können die durch die familiäre Verbindung zur Arztpraxis Dr. Ingrid Heinemann / Johanna Frowein, Fachärztinnen für Änesthesiologie auf kurzem Weg erörtert werden.